So schaffen Sie es, dass Patienten Ihnen einfach vertrauen

Website für Praxis, Praxis Website, Website für Arzt, Webdesign für Praxis, Patient gewinnen,
Obwohl ich viele zufriedene Patienten habe, bekomme ich zu wenig Bewertungen oder gar Negative? Ich frage mich was ich falsch mache?

Nicht jeden Patienten wird man immer zu 100 Prozent zufriedenstellen können. Perfektion liegt eben immer auch im Auge des Betrachters, das sollte man bei der Kommunikation stets im Hinterkopf haben. Ist das Vertrauen vorhanden, sind auch Fehler unter Umständen verzeihbar. Ist das Vertrauen nicht vorhanden, wird sicher ein Haar in der Suppe gefunden.

Neben den situativen und personalen Faktoren spielt der Erstkontakt zum potenziellen Patienten wichtige Rolle. Dieser Anfangskontakt lenkt die weitere Wahrnehmung und das Verhalten. Heute findet der Erstkontakt primär über das Internet statt. Die eigene Website ist zur virtuellen Eingangstür einer Arztpraxis geworden. Hat man sich doch endlich durchgerungen, erfolgt die Entscheidung, in welche Praxis es denn gehen soll, oft nach einer Recherche im Internet. Viele Patienten machen sich auf Bewertungsseiten schlau und suchen auch direkt nach der Webseite einer Praxis. Dabei spielen sowohl Bewertungsseiten, als auch die eigene Homepage der Ordination eine Rolle. Deshalb ist es wichtig, dass eine Praxis sich modern, professionell und vor allem freundlich und angstnehmend im Internet darstellt, weil der Internetauftritt der erste Kontakt zum Patienten sein kann. Und gerade Ärzte müssen bei diesem Ersteindruck Vertrauen erwecken und Patienten zeigen, dass sie sich mit Ihren Problemen, Symptomen und Krankheiten in die richtigen Hände begeben. Die Praxishomepage ist eine Notwendigkeit, ein Erstgespräch und ein vertrauensvoller Blick in die Augen Ihres zukünftigen Patienten.

Wie gewinnt eine Praxishomepage das Vertrauen der Patienten?

Eine Praxis-Website ist Dreh- und Angelpunkt der digitalen Kommunikation. Der Arzt kann dem Webseitenbesucher damit vermitteln, dass er sich nicht als Gott in Weiß betrachtet, sondern für die Ängste und Nöte seiner Patienten mitfühlendes Verständnis hat.

Der menschliche Faktor spielt also hier bei Texten und Bildern eine kardinale Rolle. Diesen bringen Sie bei der Homepage-Gestaltung ins Spiel, indem Sie sich als Arzt stets in die Rolle des Patienten hineinversetzen. Präsentieren Sie also Ihre Online-Inhalte aus der Sicht des Patienten und vermitteln Sie ihm so einen vertrauensvollen Eindruck Ihrer Praxis. Sie beeinflusst auch die Entscheidung und kann indirekt zu einer Verbesserung der Versorgungsqualität beitragen.

Welche Probleme haben meine Patienten? Wie kann ich den Patienten helfen, diese Probleme zu lösen? Welchen Vorteil hat dies für meinen Patienten?

Achten Sie die folgenden Faktoren auf der Website um einen positiven Gesamteindruck nach innen und nach außen zu erzeugen:

  • Die Auswahl der richtigen Farbe
  • Klare Positionierung
  • aussagekräftige und entscheidungsrelevante Informationen zusammenstellen
  • Einfache Nutzerführung
  • Klares Design (passende Wort-Bild-Sprache)
  • Konstante Gestaltungselemente für die dauerhafte Wiedererkennung
  • Zertifikate und Auszeichnungen
  • ein FAQ nutzen
  • Sprechzeiten und Telefonnummer auf der Menüleiste platzieren
  • Verständliche Call-To-Actions
  • Schnelle Ladezeiten der Website
  • Anfahrtsskizze
  • USPs formulieren
  • Bewertungsportalen anbinden
  • Das responsive Design
  • Online Terminvereinbarung
  • Praxis-Fotos (Bilder sagen mehr als Worte)
  • Praxis-Videos einbinden



So schaffen Sie das nötige Vertrauen im Alltag und ermöglichen es, dass sich Ihre Patienten bereits vor dem Termin bei Ihnen wohlfühlen.

Haben Sie wenig Zeit für die Umsetzung? Möchten Sie sich lieber auf Ihre Arbeit konzentrieren? – Ein großer Schritt für Sie, den wir gerne unterstützen.

Wir begleiten Sie von der Planungsphase bis zur fertigen Umsetzung Ihres Webdesign Projektes. Nach der Fertigstellung bleiben wir Ihr Partner und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gesunde Praxiswebsite

Wonach suchen Patienten im Internet?

80 Prozent der Befragten gaben an, online nach einem Arzt zu suchen, der über eine besondere Expertise für ihr individuelles Gesundheitsproblem verfügt.

69 Prozent zählen auf Empfehlungen von anderen Ärzten, 68 Prozent recherchieren Informationen zur Patientenzufriedenheit, 63 Prozent wollen sich über Fallzahlen zu der erbrachten Leistung der Ärzte informieren.

77 Prozent der Befragten gaben an, bei Google nach einem geeigneten Mediziner Ausschau zu halten, 37 Prozent besuchen ein Ärztebewertungsportal.

Behandlungsschwerpunkte des Arztes (51 Prozent), publizierte Studien oder Fachbeiträge (47 Prozent), Zertifikate und Auszeichnungen (45 Prozent)

Website für Praxis, Website für Arzt, Praxis Homepage, dental, healthcare, medizin, patient, gesundheitswesen, arztpraxis, erezept, telemedizin, digitalhealth, ehealth, zukunftsmedizin, gesundheit, Apotheken, diagnostics, medtech, medizintechnik, chirurgie, clinicalstudies, pharma, digitalegesundheit, Fachärzte, medicaltechnology,
Website für Praxis, Website für Arzt, Praxis Homepage, dental, healthcare, medizin, patient, gesundheitswesen, arztpraxis, erezept, telemedizin, digitalhealth, ehealth, zukunftsmedizin, gesundheit, Apotheken, diagnostics, medtech, medizintechnik, chirurgie, clinicalstudies, pharma, digitalegesundheit, Fachärzte, medicaltechnology,
Möchten Sie mehr dankbare Patienten haben?

Die Vorteile einer Praxishomepage

Ein durchgängiges Design-Konzept führt zu Kontinuität im Auftreten nach innen und außen. Dies fördert die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen in die Praxis und stärkt die Reputation.

Eine gute Praxis Website ermöglicht Ihnen, Behandlung optimieren und die Arbeitseffizienz erfolgreich zu steigern.

Angemessen beraten und trotzdem Zeit sparen? 

Der Patient möchte wissen, womit er rechnen kann, wenn er in Ihre Praxis kommt. Was für Diagnosemöglichkeiten können Sie ihm anbieten und wie gehen Sie bei der Behandlung bestimmter Krankheiten vor? 

Auf der Website beantworten wir alle wichtigen Fragen. Dies schützt vor, bei der Behandlung viele Fragen zu stellen und spart Ihnen und Ihren Medizinischen Fachangestellten (MFA) erhebliche Beratungszeit. Diese können sich stattdessen in der gewonnenen Zeit auf effiziente Praxisabläufe oder die wertvolle Beratung der Patienten vor Ort konzentrieren.

Nutzen Sie ein FAQ. Tun Sie Ihren MFAs einen Gefallen und reduzieren Sie die Frequenz von redundanten telefonischen Anfragen und E-Mails. Entwickeln wir zusammen ein FAQ, das alle frequentierten Fragen samt adäquaten Antworten abbildet, und vermindern Sie folglich überflüssige Anfragen. Darüber hinaus honoriert Google das Beantworten solcher Fragen häufig mit guten Platzierungen.

In der Beziehung zwischen Arzt und Patient spielt das Vertrauen eine kardinale Rolle. Echtes Vertrauen kann natürlich nur in der persönlichen Interaktion entstehen, gutes Webdesign für Ärzte kann aber eine gute Grundlage schaffen.

Sie beeinflusst auch die Entscheidung und kann indirekt zu einer Verbesserung der Versorgungsqualität beitragen.

Weiterhin motiviert eine gut gelungene Praxis Homepage die Mitarbeitenden. Gutes Design macht die Arzthelferinnen in der Arztpraxis stolz und stärkt ihre Identifikation mit der Praxis. 

Menschen treffen 95 Prozent ihrer Entscheidungen mit ihrem intuitiven Entscheidungssystem. Mehr Patienten sind bereit, sich auf der Webseite zu informieren. Dabei ist zu beobachten, dass die gestalterische Attraktivität einer Seite in direktem Zusammenhang zur Überzeugungskraft steht. Es sind die unbewussten Verhaltensmuster, die den Unterschied machen. Sie sind der Hebel, der eine bessere Conversion bewirkt.

High-Performance-Website:

Sie erhöhen damit die Möglichkeit, von interessierten Personen im Internet schneller gefunden zu werden und schaffen gleichzeitig die Basis für alle Maßnahmen rund um die Entwicklung Ihres überzeugenden Internetprofils! Auf einer High-Performance-Website beflügeln sich alle Maßnahmen gegenseitig, um so eine stete Patientengewinnung und -bindung zu gewährleisten.

Obwohl Sie viele zufriedene Patienten haben, bekommen Sie zu wenig Bewertungen oder gar negative? Sie fragen sich, was Sie falsch machen?

Auch die erfolgreichsten Ärzte erhalten ein paar negative Bewertungen. Das ist völlig normal.

In der Regel bewerten zufriedene Patienten selten. Die Lösung ist die Patienten zu ermutigen, ihre Erfahrungen zu teilen. Eine einfache Möglichkeit hierfür sind After-Mails oder SMS, die nach einem angemessenen Zeitraum im Anschluss an die Behandlung versendet werden. 

Website für Praxis, Praxis Website, Website für Arzt, Webdesign für Praxis, Patient gewinnen,

Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren?

Was würden Sie sich wünschen, wenn Sie das machen könnten, was Sie sich erträumen – ohne Rücksicht auf was auch immer?

Wir würden Sie gerne kennen­lernen!

×

Table of Contents